Akquise: Neue Kunden durch optimierte Internetseite

By | 3. Juni 2015

referenz_haar-in-perfektionEs gibt viele Wege potentielle Neukunden für sein Unternehmen zu gewinnen. Neben den bekannten und meist auch angewandten Methoden wie Zeitungsanzeigen, Flyer, Radiowerbung  oder Mailings wird versucht, durch das Erreichen der breiten Masse, an potentielle Neukunden zu gelangen. Durch diese Marketingaktionen werden teilweise Unmengen an Geld investiert und der Erfolg ist, wenn überhaupt, nur sehr schwer messbar.

Weit wesentlich erfolgreicher und auf längere Sicht gesehen auch, wesentlich günstiger, kann man mit einer eigenen „professionellen“ Internetseite mehr Neukunden für sein Produkt bzw. Unternehmen gewinnen als mit jeder anderen Werbeform.

Internetseite zwingend erforderlich

Im Zeitalter des Internet, vor allem des mobilen Internets auf Tablets und Smartphone verlieren die klassischen gedruckten Branchenbücher immer mehr an Wert. Wer sich heute informieren möchte, macht dies zunehmend über den PC, das Tablet oder das Smartphone. Mehr als 70 % der Kunden informieren sich vor einem Kaufabschluss / Beauftragung einer Dienstleistung im Internet. Tendenz weiterhin steigend! Wer folglich mit seinen Produkten und oder Dienstleistungen nicht im Internet vertreten ist, verpasst die Chance das riesige Kundenpotential für sich auszunutzen. Deshalb meine Empfehlung: Heutzutage ist eine Internetseite zwingend erforderlich!

Internetseite nicht gleich Internetseite

Laut einer Studie sind in der heutigen Zeit immerhin noch 20% der Erwerbstätigen ohne eigenen Internetauftritt. Sprich jeder fünft beansprucht noch nicht das riesige Kundenpotential des Internet. Sofern Sie zu den anderen 80 % gehören, und bereits eine eigene Internetseite besitzen, haben Sie bereits den ersten Schritt in die richtige Richtung unternommen.

Allerdings schrecken die meisten vor den Investitionskosten für eine professionelle Internetseite zurück und versuchen, entweder selbst oder mit Hilfe eines Homepagebaukastensystem der Provider die eigene Internetseite zu realisieren.

Nachdem die Internetseite kinderleicht mit dem Baukastenprinzip online gestellt wurde und man sich eine Menge an Geld für eine professionelle Internetseite gesparrt hat, kann die Neukundengewinnung über das Internet jetzt so richtig los gehen.

Internetseite vorhanden – aber keine Besucher

Die Realität sieht aber im Regelfall anders aus. Wenn man Glück hat wird die selbst erstellte Homepage durch einen Google Spider irgendwann entdeckt, zum Google Verzeichnis hinzugefügt und auf Seite 78 gelistet. Mit solch einer Platzierung bei Google, erhält man auch nicht einen einzigen neuen Kunden über das Internet.

90% der Internetnutzer benutzen Google als Suchmaschine und die überwiegende Mehrheit schenkt den ersten Google Suchtreffern die Aufmerksamkeit. Wer nicht auf den vorderen Plätzen bei Google landet wird es schwer haben an neue Kunden über die Suchmaschine zu gelangen. Wer mit seiner Homepage auf den hinteren Plätzen landet, Seite 3 und höher, dem ergeht es ähnlich den 20% die noch gar nicht im Internet vertreten sind. Mit einer Neukundengewinnung über das Internet ist nicht zu rechnen.

Internetseite optimieren

Um das Kundenpotential Internet vollständig ausnutzen zu können ist es wichtig mit einer professionellen Homepage (nicht mit einem Baukasten) im Internet vertreten zu sein. Um erfolgreich bei Google und Co. gelistet zu werden kommt es auf eine Vielzahl von Faktoren an, die bereits bei der Einrichtung einer Homepage eine wichtige Rolle spielen. Primär geht es natürlich um die sog. Onpage und Offpage Optimierung. D.h. es müssen diverse Schritte ausserhalb ihrer Internetseite getätigt werden und die Internetseite an sich optimiert werden. Baukastensysteme sind sehr auf die Benutzerfreundlichkeit ausgelegt und erlauben nicht einen so technischen Eingriff wie es für eine professionelle Einrichtung einer Internetseite teilweise erforderlich ist.

Günstiger als man denkt zur eigenen professionellen Internetseite

Wer im Internet vertreten sein möchte benötigt zwingend ein sog. Webhosting Paket. Für kleine bis mittelständische Unternehmungen reicht im Regelfall bereits eines der kleinsten Hostingpakete zu Preisen von 3-8 EUR monatlich.

Für die Erstellung und Einrichtung einer Homepage kommen dann einmalig weitere Investitionskosten auf einen zu. Wer sich ein paar Angebote einholt wird sehen, dass diese von 100 EUR bis zu mehreren tausend EUR reichen werden. Das Erstellen einer Homepage unterliegt keinen einheitlichen Kriterien, somit lassen sich die Preise nur sehr schwer miteinander vergleichen. 

Generell gilt zu beachten, dass je teurer das Angebot nicht zwingend besser sein muss. Anders betrachte bedeutet das günstigste Angebot auch nicht das beste, da man womöglich nicht das bekommt was man erwartet, bzw. was auch für eine professionelle Homepage erforderlich ist. 

Internetseite vom Fachmann

Vertrauen Sie Ihre Homepage einem Fachmann an. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass Sie mit nur einmaligen Investitionskosten das bekommen was für einen professionellen Internetauftritt auch nötig ist und nicht über kurz oder lang weitere Investitionskosten anfallen.

Selbstverständlich biete auch Ihnen das Erstellen eines professionellen Internetauftritts  oder eines professionellen Online Shops an. Die Kosten hierfür belaufen sich auf einmalig netto 400,- EUR für eine professionelle Homepage und auf netto 500,- EUR für einen professionellen Online Shop. (Weitere Details zu den Angeboten finden Sie hier). Sie erhalten eine dem heutigen Stand entsprechende, professionelle Internetseite die Sie selbstständig, ohne Programmierkenntnisse ändern bzw. ergänzen können.

Die einmaligen Investitionskosten erscheinen wie bereits Eingangs erwähnt für den ein oder anderen als abschreckend hoch, doch bitte bedenken Sie, dass eine eigene Homepage eine längerfristige Werbeplattform bietet und mit dem Kundenpotential Internet eine nahezu unendliche Werbereichweite hat.

 

Für weitere Fragen, rund um das Thema professionelle Internetseite erstellen oder vorhandene Internetseite für Suchmaschinen optimieren, stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Nutzen Sie einfach eine der bevorzugten Kontaktmöglichkeiten. Ich werde mich dann umgehend bei Ihnen melden.


Stefan OberhuberStefan Oberhuber

Ich bin 33 Jahre jung und beschäftige mich schon seit meiner Kindheit mit dem PC und dem Internet. Anfang des Jahres 2015 habe ich mein langjähriges Hobby endlich zum Beruf gemacht. Mit meiner langjährigen Erfahrung bin ich Ihr Ansprechpartner bei sämtlichen EDV Problemen oder wenn Sie auf der Suche nach einem eigenen Internetauftritt sind.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.