Fotos aus iCloud lokal auf dem Computer oder externer Festplatte speichern

von: | 16. August 2017

Apples iCloud bietet sich idealerweise an um Fotos zu synchronisieren oder mit anderen Personen zu teilen. Jeder der im Besitz eines Apple Gerätes ist und eine eigene Apple ID besitzt, kommt automatisch in den Genuss des Onlinespeicher. Egal ob iPhone, iPad oder Apple Computer die Speicherkapazität richtet sich nach der Apple ID. Hier ist es auch nicht relevant ob man ein oder mehrere Apple Geräte besitzt. Beim Einrichten einer Apple ID erhält man automatisch einen kostenlosen Onlinespeicher von 5 GB. Gegen eine monatliche Gebühr kann der Onlinespeicher den persönlichen Bedürfnissen angepasst und erweitert werden.

iCloud für Backups und Fotos

icloudDie iCloud eignet sich ideal um ein Backup des eigenen Geräts zu erstellen, was über die Apple – ID immer und überall verfügbar ist. Neben dem Backup lassen sich auch prima Fotos in der Cloud speichern. Wer auf die Online Backup Funktion in der iCloud verzichtet oder nur ein Apple Gerät besitzt hat selbst mit dem kostenlos zur Verfügung stehenden Speicherplatz von 5 GB die Möglichkeit mehrere tausend Bilder in der iCloud zu sichern.

Über die Apple Geräte lassen sich die Fotos über die Foto App problemlos betrachten. Für Windows Systeme muss zuvor die Apple Software installiert werden, dann kann ebenfalls problemlos auf die in der iCloud gespeicherten Fotos zugegriffen werden. Die dritte und systemunabhängige Möglichkeit auf die Fotos zuzugreifen ist direkt über die Homepage: icloud.com

Nach Eingabe der Apple ID und dem dazugehörigen Passwort erhält man über die Homepage ebenfalls Zugriff auf sämtliche in der Cloud gespeicherten Daten und Fotos.

Über icloud.com Fotos lokal abspeichern

Wer seine Fotos und Videos nicht nur in Apples Onlinespeicher deponieren will sondern auch lokal auf dem eigenen Computer oder zur Sicherung auf einer externen Festplatte sichern möchte, kann dies ebenfalls am besten über die Homepage icloud.com erledigen.

Nach dem Klick auf das Foto Symbol können die gewünschten Bilder und Videos markiert und über das „Download“ Symbol problemlos aus der iCloud geladen werden. Die Bilder werden als einzelne JPG Dateien auf dem Computer im Downloadordner gespeichert und können bei Bedarf dann auf die externe Festplatte transferiert werden.

Zugriff auf icloud.com nicht möglich

Bei wem der Zugriff auf icloud.com nicht möglich ist, der sollte mal den Zugriff über einen anderen, aktuellen Browser versuchen. Interessanterweise kommt es u.a. auch bei älteren Apple Betriebssystemen und älteren Versionen von Safari zu Schwierigkeiten beim Login. Teilweise dauert der Login Vorgang  extrem lange oder bricht ganz mit einer Fehlermeldung ab. Abhilfe schafft hier ein externer Browser wie z.B. Mozilla Firefox oder Google Chrome in der aktuellen Version.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.