IObit Uninstaller entfernt auch hartnäckige Programmrückstände

von: | 8. August 2017

IObit Uninstaller fängt dort an wo die systemeigenen Windowstools versagen. Wer seinen PC auf Vordermann bringen möchte und eine Datenträgerbereinigung durchführen möchte, greift im Regelfall auf die Windows eigenen Tools zurück. Über die Systemsteuerung lassen sich problemlos sämtliche Programme und Funktionen aufrufen die auf dem System installiert sind. Über die integrierte Deinstallationsfunktion lassen sich die aufgeführten Programme auch deinstallieren und vom System entfernen.

Deinstallation von Programmen nicht möglich

In manchen Fällen lassen sich einige Programme gar nicht, oder nur teilweise entfernen. Dies hat zur Folge, dass unnötiger Speicherplatz verloren geht. Weiterhin kann es bei der Neuinstallation der Software zu Problemen kommen. Das System findet Programmfragmente und bricht die Neuinstallation der Software mit einer Fehlermeldung ab.

Wenn Programmseitig unterstützt, kann die Deinstallation auch über das entsprechende Programm selbst angestoßen werden. Leider liegt auch hier die Erfolgsaussicht sehr gering. Der Deinstallationsprozess wird ebenfalls mit einer Fehlermeldung abgebrochen.

IObit Uninstaller entfernt Dateileichen mühelos

IObitUninstaller_ScreenBekommt man die Programmrückstände mit den Windows eigenen Tools und über die Deinstallieren Funktion des Programmes nicht gelöscht, lohnt sich ein Blick auf das kostenlose Tool IObit Uninstaller. Nach dem Download und der Installation der Software listet das Programm ebenfalls sämtliche installierten Programme des Systemes auf.

Über ein benutzerfreundliches Layout lässt sich das entsprechende Programm über das Papierkorbsymbol vom System entfernen. Sollte auch IObit Uninstaller über die herkömmliche Deinstallationsroutine nicht erfolgreich sein, bietet das Programm den sog. Tiefenscan an. Über den Tiefenscan werden dann die letzten Programmüberreste gefunden und können gelöscht werden. Hierbei wird ebenfalls die Windows Registry nach nicht mehr benötigten Einträgen durchforstet, die dann ebenfalls gelöscht werden können.

Einsatzgebiete von IObit Uninstaller

In der Vergangenheit hat der IObit Uninstaller gerade bei MS Office Anwendungen und bei Software aus dem Hause Apple gute Dienste verrichtet. Des Öfteren kommt es vor, dass durch Programmrückstände von Microsoft Office oder Apple Software (iTunes, iCloud oder das Apple Software Update)  eine Neuinstallation nicht möglich ist.

Erst durch den Einsatz von IObit Uninstaller, und dem restlosen entfernen der betroffenen Software, lässt diese sich wieder problemlos neu installieren.

Iobit Uninstaller kann auch sehr gut für das Entfernen von unerwünschter Adware verwendet werden. Durch den Tiefenscan werden auch hier rückstandslos sämtliche Registryeinträge des Programmes gelöscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.