Microsoft Windows Update – Fehlermeldung

von: | 29. Juli 2015

Heute im Laufe des Tages beginnt Microsoft mit der Onlineauslieferung des brandneuen Betriebssystem Windows 10. Viele Nutzer von älteren Microsoft Betriebssystemen (Windows XP, Windows 7 oder Windows 8) kommen in den Genuss eines kostenlosen Upgrades. Um das kostenlose Upgrade auf Windows 10 durchzuführen ist es sinnvoll bzw. Voraussetzung, dass das aktuelle System auf den aktuellen Stand gebracht wird um Windows 10 reibungslos installieren zu können.

windows_update

Windows Update bricht ab

Im Regelfall ist Windows so konfiguriert, dass sämtliche wichtigen Updates automatisch installiert werden. Leider ist das nur die Theorie. In der Praxis kann das anders aussehen. Microsoft selbst, hat in der Vergangenheit u.a. auch selbst dazu beitragen, dass das Windows Update nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Es wurden bereits mehrfach Updates angeboten, die schlussendlich das System und gerade das Windows Update lahmgelegt haben. Als der Fehler bekannt wurde, wurden die Updates von Microsoft sofort wieder zurückgezogen.

Ein weiterer Grund, warum das Windows Update nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden kann, bzw. sich mit einer abschließenden Fehlermeldung zu Wort meldet ist der temporäre Speicher, an dem das Update zuerst gespeichert wird, bevor es installiert werden kann. Dies betrifft im Regelfall weit mehr Benutzer als die fehlerhaften Updates, deshalb folgt nachfolgend eine kleine Anleitung mit der man den temporären Speicher leeren kann umso im Idealfall das Microsoft Windows Update fehlerfrei installieren zu können.

Windows Update – Fehler beheben

Zuerst müssen ein paar systemseitige Einstellungen geändert werden, ehe der temporäre Ordner gelöscht, bzw. umbenannt werden kann. Dies hört sich evtl. jetzt etwas kompliziert an, ist es aber gar nicht.

Um den möglichen Fehler zu beheben, benötigen wir die sog. Eingabeaufforderung (cmd.exe) von Windows. Diese sollte als Administrator gestartet werden. Anschliessend gibt man in die geöffnete Eingabeaufforderung folgende Befehle ein und bestätigt diese mit der ENTER-Taste.

net stop wuauserv
net stop cryptSvc
net stop bits
net stop msiserver
ren %windir%\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
ren %windir%\System32\catroot2 catroot2.old
net start wuauserv
net start cryptSvc
net start bits
net start msiserver

Zuerst werden sämtliche Updatedienste von Microsoft beendet. Im Anschluss wird der temporäre Ordner umbenannt, ehe dann sämtliche Updatedienste von Microsoft wieder gestartet werden. Nach diesem Vorgang solltet ihr den PC neu starten und dann das Microsoft Windows Update erneut versuchen.

Im Idealfall sollten sich dann sämtliche Windows Updates installieren lassen. Lassen sich nur ein Teil der Updates installieren, dann kann man o.g. Schritt gerne ein weiteres mal versuchen.

Ich hoffe das kleine Tutorial konnte dem ein oder anderen weiterhelfen. Über eine Rückmeldung in den Kommentaren ob es funktioniert hat oder nicht, wäre sehr wünschenswert.


Stefan OberhuberStefan Oberhuber

Ich bin 33 Jahre jung und beschäftige mich schon seit meiner Kindheit mit dem PC und dem Internet. Anfang des Jahres 2015 habe ich mein langjähriges Hobby endlich zum Beruf gemacht. Mit meiner langjährigen Erfahrung bin ich Ihr Ansprechpartner bei sämtlichen EDV Problemen oder wenn Sie auf der Suche nach einem eigenen Internetauftritt sind.


3 Kommentare zu “Microsoft Windows Update – Fehlermeldung

  1. Manuela

    Hallo, seit ca. Ende Juli werden keine Windows-Updates mehr heruntergeladen. Davor hatte ich kein Problem – sie wurden immer automatisch heruntergeladen. Ich habe Windows 7 Starter.
    Nun habe ich Dein Anleitung eingegeben, bekomme aber bei dem Punkt „ren %windir%\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old“ folgende Fehlermeldung: „ren“ konnte nicht gefunden werden. Stelle Sie sicher, dass Sie den Namen richtig eingegeben haben und wiederholen Sie den Vorgang“.
    Dein Befehlt habe ich kopiert, somit dürfen eigentlich keine Übertragungsfehler gemacht worden sein. Was mache ich falsch?

    Antworten
  2. Stefan Oberhuber Post author

    Hallo Manuela,

    haben Sie die Eingabeaufforderung als Administrator gestartet?

    Gerne können Sie sich auch Tel. unter 0171/8409400 mit mir in Verbindung setzen um einen Termin zu vereinbaren, damit ich mich auf Ihren PC via Fernwartung aufschalten kann.

    Antworten
  3. Pingback: Windows Apps Fotos starteten nicht mehr - WIndows Hilfe München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.