PC fährt nicht hoch – Datenrettung von Festplatte

By | 23. März 2016

festplatte_datenrettung_münchenDie Festplatte dient in jedem PC oder Laptop als zentrales Speichermedium. Auf der Festplatte werden neben dem benötigten Betriebssystem, im Regelfall eine Windows Version, auch sämtliche privaten Daten gespeichert.

Generell sollte man für den Fall der Fälle seine privaten Dateien, also sämtliche Fotos, Videos, Dokumente und ggf. Musik zusätzlich auf externen Speichermedien speichern um im Notfall gerüstet zu sein, denn ein PC besteht aus vielen einzelnen technischen Bauteilen die ohne große Vorwarnung kaputt gehen können.

PC fährt nicht mehr hoch – Datenrettung von Festplatte

Tritt dieser Fall ein und geht eines der Bauteile, beispielsweise der Arbeitsspeicher oder das ganze Mainboard kaputt lässt sich der Computer nicht mehr starten. Im Idealfall gibt der Computer noch Signaltöne von sich, damit der Fehler, bzw. das kaputte Bauteil möglichst genau eingegrenzt werden kann. Eine Vielzahl der Anwender ist von der Tatsache erst einmal schockiert, dass sich der Computer nicht mehr wie gewohnt einschalten lässt und fürchten den Datenverlust sämtlicher privater Daten.

Erfahrungsgemäß betrifft es eher selten die Festplatte direkt, sodass eine Datenrettung der Festplatte für einen Fachmann keine Schwierigkeit darstellt. Je nach Datenmenge kann die Datenrettung unterschiedlich viel Zeit in Anspruch nehmen, was eine vorherige Kosteneinschätzung eher schwierig gestaltet.

Sollte widererwarten doch die Festplatte direkt betroffen sein und ist der Grund dafür, weshalb der PC nicht mehr startet, sollte man die Daten immer noch nicht abschreiben. Mit speziellen Tools und der benötigten Software lässt sich auch hier sehr gute Erfolge in der Datenrettung erzielen.

Datenrettung von Festplatte

Um die Daten eines nicht mehr funktionierenden PC-System zu retten wird im Regelfall die Festplatte aus dem PC-System entfernt und extern an ein funktionierendes System angeschlossen. Über das externe System erhält man vollen Zugriff auf die zu rettende Festplatte, somit lassen sich auch private Dateien, die im Windows Benutzer Ordner gespeichert sind und mit einem Passwort geschützt wurden, zu 100% retten. Je nach Datenmenge der geretteten Dateien werden dann spezielle externe Speichermedien verwendet. Bei  einer sehr kleinen Datenmenge werden die geretteten Daten auf CD’s oder DVD’s gebrannt, bei einer mittelgroßen Datenmenge kommen als Sicherheitsmedium USB Sticks mit einer Größe von bis zu 128 GB zum Einsatz und bei sehr großen Datenmengen werden diese auf spezielle externe USB Festplatten gespeichert.

diskrete Datenrettung vom Fachmann

Meist handelt es sich bei den geretteten Dateien wie Eingangs bereit erwähnt um sehr sensible Daten, die man nicht unbedingt jedem anvertrauen möchte. Deshalb versichere ich jedem meiner Kunden eine absolut vertrauenswürdige, diskrete Behandlung der geretteten Daten. Haben auch Sie Interesse an einer diskreten Datenrettung vom Fachmann, dann nehmen Sie am besten gleich Kontakt mit mir auf. Ich stehe Ihnen jederzeit gerne für weitere Fragen zur Verfügung und freue mich auf Ihren Anruf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.