Windows lässt sich von der Boot-CD nicht installieren – BIOS Einstellungen

By | 26. Oktober 2016

Es gibt verschiedene Gründe warum ein Windows System neu aufgesetzt werden muss. Manchmal büßt das Windows System durch intensive Nutzung, stark an Geschwindigkeit an, sodass eine Neuinstallation des Betriebssystems die beste Option ist. Viele User können sich auch nach einem Jahr der Veröffentlichung von Windows 10 nicht mit dem neuen Betriebssystem anfreunden und wünschen sich einen Wechsel zurück auf eine Windows Vorgängerversion.

In beiden Fällen lässt sich das gewünschte Betriebssystem über eine bootfähige Windows Betriebssystem CD oder DVD wiederherstellen. Die Windows Boot-CD wird in das Laufwerk eingelegt und das PC-System wird neu gestartet. Während des Startvorgang sollte automatisch der Installationsprozess von der eingelegten CD oder DVD gestartet werden.

BIOS Einstellungen verhindern Installation über Windows Boot Medium

bios-einstellungenSollte sich die Installation von Windows nicht automatisch über das eingelegte Medium starten kann dies eigentlich nur zwei Ursachen haben. Zum einen sollte überprüft werden ob das Medium, sprich die CD oder DVD nicht beschmutzt oder beschädigt ist und folglich noch lesbar ist.

Wahrscheinlicher ist jedoch die Tatsache, dass die Einstellungen im BIOS nicht korrekt sind und folglich die Installation nicht gestartet werden kann oder während der Installation hängen bleibt. Direkt nach dem Starten des Computer kommt man mit Hilfe einer speziellen Taste (F2 oder ESC) in das BIOS. Dort sollte man zuerst einen Blick auf die sog. Boot-Reihenfolge werfen. Bei vielen Systemen ist standardmäßig bei der Boot-Reihenfolge die Systemfestplatte an erster Stelle hinterlegt. Hier sollte das CD/DVD Laufwerk an die erste Stelle rutschen um sicherzustellen, dass primär von dem Boot-Medium gestartet wird.

Installation über Windows Boot-CD bleibt hängen

Wurde die Bootreihenfolge korrekt festgelegt und über die eingelegt Windows CD gestartet, sollte der eigentlichen Windows Installation nichts mehr im Wege stehen. Allerdings kommt es immer wieder zu Fehlern bei der Installation.

So klagen viele Benutzer, dass die Windows Installation bereits bei dem animierten Windows Logo in einem sehr frühen Stadium hängen bleibt. Auch hierbei handelt es sich meistens um eine falsche Einstellung im BIOS. Hierzu sollten wir uns wieder Zugang zum BIOS verschaffen und nach folgenden Einstellungen Ausschau halten bzw. das BIOS auf folgende Einstellungen bringen.

Secure Boot: Disabled

Launch CSM: Enabled

Launch PXE OpROM: Enabled

Beim Verlassen des BIOS sollte man beachten, dass die neuen Einstellungen auch gespeichert werden. Beim erneuten Starten des Computers sollte jetzt die Windows Installation ordnungsgemäß gestartet werden und nicht mehr beim Windows Logo und dem Schriftzug „Windows is starting“ hängen bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.