Virusentfernung

Der Umgang mit dem eigenen Computer kann sehr gefährlich sein. Gerade im Internet tummeln sich zahlreiche Gefahren, ein Virus ist dort, wenn man nicht die nötigen Vorsichtsmaßnahmen getroffen hat, sehr schnell eingefangen. Unter einem Virus versteht man eine schadhafte Software die sich in das System einschleust  und dort unangenehme Nebenwirkungen verursacht. Hat man sich erst mal einen Virus eingefangen nistet sich dieser meist tief im System ein und läßt sich nur sehr schwer wieder entfernen.

 

Präventionsmaßnahmen vor einem Virusbefall

Grundlegend sollte natürlich auf jedem PC ein Antivirenprogramm installiert sein. Ebenso sollte das Antivirenprogramm mit Updates immer auf dem aktuellen Stand gehalten werden um sich gegen die neuesten Viren, Trojanern und Maleware zu schützen. Auch sollten Betriebssystem immer auf dem aktuellen Stand gebracht werden und auch hier sämtliche Sicherheitsupdates installiert werden.

Neben einem funktionierenden Antivirenprogramm kann auch der Benutzer an sich sehr viel gegen einen Virenbefall tun. Anwender sollten niemals unbekannte Dateien oder Programme von unbekannten Absendern öffnen.  Speziell irgendwelche Dateien mit den Endungen .EXE oder .ZIP gelten als sehr gefährlich.

 

Virusentfernung vom Fachmann

Haben Sie sich trotz aller Präventionsmaßnahmen einen Virus eingefangen hilft bei der Virusentfernung meist nur noch das Know how des Fachmannes. Der Computer wird einem vollständigen Virusscan unterzogen um eine mögliche Infizierung von Schadsoftware wie Viren oder Trojanern festzustellen. Anschließend wird der Computer mit einer speziellen Software von dem Befall bereinigt.


Stefan OberhuberStefan Oberhuber

Ich bin 33 Jahre jung und beschäftige mich schon seit meiner Kindheit mit dem PC und dem Internet. Anfang des Jahres 2015 habe ich mein langjähriges Hobby endlich zum Beruf gemacht. Mit meiner langjährigen Erfahrung bin ich Ihr Ansprechpartner bei sämtlichen EDV Problemen oder wenn Sie auf der Suche nach einem eigenen Internetauftritt sind.