Wenn das Windows 10 Update hängen bleibt

Durch | 20. April 2016

Jeder der eine offizielle Lizenz von Windows 7 oder Windows 8 besitzt hat seit Mitte vergangenen Jahres die Möglichkeit sich kostenlos das aktuelle Betriebssystem, Windows 10 auf seinem PC / Laptop zu installieren. Windows selbst weißt den Benutzer mit einem entsprechenden Symbol in der Taskleiste auch in regelmäßigen Abständen auf das möglich Update auf Windows 10 hin. Das Update auf Windows 10 kann entweder über ein eigenes, von Microsoft entwickelte Update Tool oder aber über das integrierte Windows Update angestoßen werden.

Viel Geduld mit dem Windows 10 Update

windows10updateWer sich für das Update auf Windows 10 entschieden hat, der muß im Regelfall eine gewisse Zeit einplanen (meist mehrere Stunden) bis das Update komplett installiert ist. Zuerst einmal wird das komplette Betriebssystem aus dem Internet geladen. Nach einer kurzen Überprüfung der Hardware werden nach zusätzlich zur verfügung stehenden Updates gesucht, was in vielen Fällen bereits zu einigen Problemen führen kann.

Windows 10 Update – nach Updates wird gesucht

In diversen Foren wird von Problemen beim Update auf Windows 10 berichtet. Die Probleme reichen von diversen Fehlermeldungen nach dem erfolgreichen Update auf Windows 10, über das hängenbleiben bei der Installation bis hin, dass das Windows 10 Update überhaupt nicht gestartet wird. Hierzu gibt es einen kleinen Trick, der in den meisten Fällen wahre Wunder bewirkt hat. Sollte auch bei Ihnen das Windows 10 Update bei dem Punkt hängen bleiben, dass das System „stundenlang“ die Meldung anzeigt „Windows 10 – nach Updates wird gesucht…“ dann befolgen Sie folgende Anleitung.

  • Öffnen Sie das Startmenü
  • Geben Sie in das Suchfeld „services.msc“ ein und bestätigen Sie mit Enter
  • Sie gelangen in das Service Fenster von Windows und sehen welche Dienste gerade ausgeführt werden. Scrollen Sie ein wenig nach unten bis zu dem Punkt Windows Update
  • Mit der rechten Maustaste haben Sie nun die Möglichkeit das Windows Update anzuhalten bzw. neu zu starten. 
  • Der Neustart des Windows Update Dienstes sollte im Regelfall nur ein paar Sekunden dauern.

Wie bereits erwähnt bewirkt der Neustart des Windows Update Dienstes auch bei dem Update von Windows 10 meist wunder. Innerhalb weniger Augenblicke sollte auch die Meldung von Bildschirm verschwinden, dass das System nach weiteren Updates sucht und die Installation von Windows 10 sollte im direkten Anschluß starten.

Autor: Stefan Oberhuber

Ich bin 38 Jahre jung und beschäftige mich schon seit meiner Kindheit mit dem PC und dem Internet. Anfang des Jahres 2015 habe ich mein langjähriges Hobby endlich zum Beruf gemacht. Mit meiner langjährigen Erfahrung bin ich Ihr Ansprechpartner bei sämtlichen EDV Problemen oder wenn Sie auf der Suche nach einem eigenen Internetauftritt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.