Beheben von Windows Update Fehlern

von: | 5. März 2018

windows-updatesÜber die integrierte Windows Update Funktion sollen die Microsoft Betriebssysteme automatisch immer auf dem Laufenden bleiben, so die Theorie. Für alle Benutzer von Windows XP und in wenigen Tagen auch für die Benutzer von Windows Vista wurde der Support eingestellt. Für diese beiden Betriebssysteme werden keine weiteren Updates mehr angeboten. Sofern möglich sollte man auf ein aktuelleres Betriebssystem wechseln.

Für Benutzer von Windows 7, Windows 8 und natürlich Windows 10 bietet der Windows Update Dienst die aktuellen Updates für das Betriebssystem. Im Idealfall lädt das Betriebssystem die veröffentlichten Updates automatisch im Hintergrund herunter. Beim Herunterfahren des Systems werden diese dann installiert, sodass der Anwender möglichst nicht in seinem Arbeitsablauf gestört werden soll.

Windows Updates bleiben hängen

Leider funktioniert dies nicht immer so reibungslos, sondern es kommt zu diversen Fehlermeldungen. Einigen Anwendern wird angezeigt, dass aktuell nicht nach Updates gesucht werden kann. Andere Benutzer können die gefunden Aktualisierungen nicht installieren. Wieder andere erhalten beim Installieren der heruntergeladenen Updates eine Fehlermeldung und das System setzt sich auf den Ausgangspunkt zurück.

Microsoft selbst ist es bekannt, dass es bei einer nicht geringen Anzahl an Systemen mit einem Windows Betriebssystem zu diesen merkwürdigen Fehlerbildern kommt. Microsoft hat eigenes eine eigene Homepage eingerichtet, mit der die Windows Update Fehler  behoben werden können.

Auf der Homepage kann für die jeweilige Windows Version (Windows 10, Windows 8.1 oder Windows 7) ein entsprechendes Toll bezogen werden, dass das Windows Update Problem beseitigt. Das Tool selbst ist nur wenige hundert KB groß. Ein Assistent führt den Windows Benutzer über die weitere Installationsroutine. Das Tool wird seitens Microsoft stetig weiterentwickelt und verspricht, nahezu alle Windows Update Fehler zu beseitigen.

PC Welt Windows Update Fix Tool

Wer mit dem Update Fix Tool von Microsoft das Windows Update Problem nicht beheben konnte, kann auf ein gleichnamiges Tool der Computerfachzeitschrift – PC Welt zurückgreifen. Das Tool beendet alle Update Dienste, bereinigt bereits heruntergeladene Windows Update Dateien und startet die Dienste erneut.

Nach einem Neustart des Computers sollte der Windows Update Dienst wieder einwandfrei funktionieren. Es sollten wieder wie gewohnt neue Updates gesucht, gefunden und fehlerlos installiert werden.

Leider sind die beiden Tools keine 100%-ig garantierte Lösung, sodass der Fehler auch nach Installation der beiden Tools weiterhin auftreten kann. Wer noch einen weiteren Tipp, oder einen bereits erfolgreichen Lösungsweg gefunden hat, kann diesen gerne im Kommentarbereich hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.