Apple Keynote: Apple Watch, neue MacBook, iOS Update

By | 10. März 2015

Gestern Abend war es mal wieder soweit. Unter dem Motto „Spring forward“ stand eine weitere mit Spannung erwartete Apple Keynote an. Im Vorfeld wurde spekuliert, was uns Apple am vergangenen Montag präsentieren würde. In erster Linie sollte es um die neuartige Apple Watch um ein mögliches neues MacBook Modell und um Aktualisierung von iOS gehen.

 

Apple Watch, ab 10.04. vorbestellbar

Zu vorgerückter Stunde gab Apple auf der Keynote abschließende Informationen zur kommenden Apple Watch bekannt. Generell ist die Apple Watch ab dem 10.04.2015 in Deutschland vorbestellbar und kommt zwei Wochen später, ab dem 24.04. auf den deutschen Markt.

apple_watch_sport

Die Apple Watch gibt es in drei verschiedenen Ausführungen. Die Einsteigervariante, Apple Watch Sport, besteht aus einem Display aus gehärtetem Ion‑X Glas und der Kunde hat die Möglichkeit aus einem von fünf Armbändern aus Fluorelastomer auszuwählen. Für die kleinere Ausgabe der Apple Watch mit einem Durchmesser von 38mm wird ein Preis von 399,- EUR fällig. Für das größere Modell mit 42mm schlagen 449,- EUR zu Buche.

Bei der Apple Watch Kollektion erhält der Käufer eine hochglanzpolierte Edelstahluhr. Das Display der Uhr ist aus Saphierglas und der Kunde hat die Möglichkeit zwischen einem Hochleistungs Fluorelastomer, Milanaise-Armband, Gliederarmband oder einem Lederarmband zu entscheiden. Die Preise reichen hierbei von 649,- EUR für das günstigste Produkt mit dem kleinen Display bis hin zu 1.249 EUR für das teuerste Produkt mit dem großen Uhrendisplay.

Wer auf absoluten Luxus steht für den hält die Apple Watch Edition die ganz besondere Apple Watch bereit. Es gibt sechs exklusive Varianten die entweder aus 18 Karat Gelbgold oder Rosegold gefertigt wurden. Zudem enthält die Uhr ein exquisit gefertigtes Armband. Dies lässt sich Apple auch ordentlich bezahlen. Die Preise für die luxuriöse Apple Watch reichen hier von 11.000 – 18.000 (!) EUR.

Mit der kommenden Apple Watch lässt sich auch Apples Bezahldienst, Apple Pay am Handgelenk nutzen, sofern die entsprechende Kreditkarte hinterlegt ist. Ein großer Wermutstropfen dürfte wohl die Akkulaufzeit bleiben die im Idealfall bei allen Modellen nicht länger als 18 Stunden ausreicht. Somit landet die Apple Watch zwingend jeden Abend auf der Ladestation.

iOS 8.2 steht ab sofort zum Download bereit

Im Zuge der kommenden Einführung der Apple Watch hat Apple gestern auch eine aktualliserte Version von iOS zur Verfügung gestellt. iOS steht seit gestern in der Version 8.2 zum Download für jedermann zur Verfügung und ist die Grundvoraussetzung wenn man sich in absehbarer Zukunft für eine Apple Watch entscheidet. Das Update ist primär für die Konfiguration der Apple Smartwatches entwickelt worden und enthält zudem noch weitere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen. Das Update kann wie gewohnt entweder über iTunes auf den Rechner oder über WLAN direkt auf das entsprechende Gerät geladen und installiert werden.

12 Zoll MacBook in den iPhone Farben

Apple hat im Zuge der Keynote ein neues kleines 12 Zoll MacBook vorgestellt. Mit Maßen von gerade einmal 907 Gramm und einer Dicke von 13,1 Millimeter ist es rund 24 % dünner als das MacBook Air. Das neue MacBook wurde mit einem Retina Display mit einer Auflösung von 2304 x 1440 Pixeln und einem druckintensiven Trackpad ausgestattet. Ebenso verfügt das neue MacBook nur noch über einen einzigen USB-C Anschluss über den via Adapter auch ein USB und HDMI Kabel angeschlossen werden kann.

Für das neue MacBook mit 1,1 GHz Dual Core Intel Core M, Intel Graphics 5300, 8 GB RAM und 256 GB SSD werden 1299 Euro aufgerufen. Die Version mit schnellerem Prozessor und doppelt so viel Speicher kostet 1599 Euro. Das neue MacBook ist ab dem 10. April verfügbar und steht in den bekannten iPhone Farben Silber, Gold und Space Grau zur Verfügung.


Stefan OberhuberStefan Oberhuber

Ich bin 33 Jahre jung und beschäftige mich schon seit meiner Kindheit mit dem PC und dem Internet. Anfang des Jahres 2015 habe ich mein langjähriges Hobby endlich zum Beruf gemacht. Mit meiner langjährigen Erfahrung bin ich Ihr Ansprechpartner bei sämtlichen EDV Problemen oder wenn Sie auf der Suche nach einem eigenen Internetauftritt sind.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.